2019

7. Gute Nacht (in) Eidelstedt

Unsere unterhaltsame Infotainmentshow, die aktuelle Stadtteil-Themen aufgreift und sich diesen mit interessanten Gästen, Gesprächen und Kultur-Einlagen widmet, haben wir am 21. Juni 2019 auf die Bühne gebracht. Sie ist der vorläufige Höhepunkt unserer Veranstaltungsreihe It's about us! Anderssein – Zusammenleben. (Fotos: Milena Aleksandrova)

Bundesministerin Giffey besucht Elternlotsen

Am 18. Juni 2019 hat sich Franziska Giffey die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bei uns im Haus über das Projekt Elternlotsen vom SOS-Kinderdorf e.V.  informiert. (Fotos: Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration)

MusicUnited live bei der Altonale

Unser erfolgreiches Musikprojekt spielte am 15. Juni 2019 auf der W3-Bühne.

Fotos: MusicUnited

Herr Minkepatt und seine Freunde

Das Theater Rosenfisch spielte am 14. Juni 2019 mit Figuren und einem Klavier nach dem Kinderbuch von Ursula Genazino.

Fotos: Ursula Striepe

Frühlingsfest der GBS Furtweg

Am 6. Juni haben wir in der Schule Furtweg den Eltern mit einer Abschlusspräsentation unser gemeinsames GBS-Projekt Kultur macht Spaß nähergebracht. (Fotos: Lena Borchardt, Foto 6: Angelika Rudi)

Esther Bejarano & Microphone Mafia

Als Abschluss des #Meinwanderungsland-Besuchs traten am 25. Mai Esther Bejarano und die Microphone Mafia im Saal99 auf. Sie engagieren sich gemeinsam für Toleranz und gegen Rassismus. Beim Singen und Rappen zeigen sie, dass Erinnerungskultur, Kunst und Musik eng verflochten sind. Ihre Musik erinnert an die Notwendigkeit, dem erstarkenden politischem Rechts etwas entgegen zu setzen. Fotos: Eleonora Cucina

It's about me ... Neue Wege der Kunst | Vernissage

Über Social Media Plattformen können junge Künstler*innen ihre Werke einem breiten Publikum zugänglich machen: schnell, direkt und ohne Bevormundung. Mit der Ausstellung „It´s about me… Neue Wege der Kunst“ haben wir vom 14. Mai bis zum 14. Juli 2019 einer Auswahl junger Künstler*innen eine Plattform im Offline gegeben. Fotos: Milena Aleksandrova

Auf einen Kaffee in die Zukunft!

Am 11. Mai 2019 dem Tag der Städtebauförderung haben wir gemeinsam mit den Eidelstedter*innen einen Blick in die Zukunft des Bürgerhauses geworfen. Fotos: steg Hamburg mbH

Motte will Meer

Die Achja-Bühne zeigte am 3. Mai 2019 ein ökologisches Musiktheaterstück
gegen Plastikmüll für kleine Gäste ab vier Jahren.
Fotos: Ursula Striepe

Wenn schon falsch, dann richtig!

Die Weberknecht Bühne spielte am 13. und 14. April eine Komödie von André Fritsche.

Fotos: Ursula Striepe

NSU Monologe

Der Kampf der Hinterbliebenen um die Wahrheit.

Die Bühne für Menschenrechte erzählte am 22. März 2019 in den NSU-Monologen von den jahrelangen Kämpfen dreier Familien der Opfer des Nationalsozialistischen Untergrundes. Im anschließenden Gespräch wurde von Opfern rassistischer Gewalt über ihre Erfahrungen berichtet. Fotos: Christian Bartsch (1. - 8.), Eleonora Cucina (9. - 12.)

Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen

Die Ausstellung wurde von Birgit Mair erstellt, am 20. März 2019 bei uns eröffnet und ist bis zum 10. Mai 2019 zu besichtigen. Die Vernissage war der Auftakt unserer Reihe It’s about us! Anderssein – Zusammenleben. (Fotos: I. Panagotopoulos)

Kinderferienprogramm: Kultur trifft digital

Die Medienwerkstatt für Kinder von zehn bis zwölf Jahren hat vom 11. bis zum 15. März 2019 stattgefunden. In dieser Digitalwerkstatt wurden die Kids vom Zuschauer zum Filmemacher, vom Zuhörer zum Komponisten oder vom Computer-Nutzer zum Programmierer.

(Das Ferienprogramm ist ein Projekt der Stiftung Digitale Chancen im Rahmen des Programms Kultur macht stark, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Es wurde in Kooperation mit dem Spielhaus Eidelstedt angeboten.)

Fotos: Eidelstedter Bürgerhaus

Ottos Mops

Das Kindertheater-Duo kirschkern & COMPES erfreute unsere kleinen und großen Besucher*innen am 1. März 2019 mit einer Gedichtrevue von Jandl bis Morgenstern.

Fotos: Ursula Striepe

Eidelstedter Poeten am 13. Februar 2019

Die offene und etwas andere Lesebühne im Norden Hamburgs findet seit Anfang 2019 jeden 2. Mittwoch im Monat bei uns im Café statt.

Fotos: Usula Striepe

17. Hamburger Comedy Pokal - Hauptrunde und Halbfinale

In der Hauptrunde am 25. Januar 2019 sind Michael Mutig und Thomas Kornmaier gegeneinander angetreten. Durch den Abend führte Katarzyna - die POlin. Ins Halbfinale wurde Thomas Kornmaier gewählt.

Im Halbfinale hat sich am 26. Januar 2019 Micha Marx mit David Weber gemessen. Das Publikum hat David Weber ins Finale im Schmidt's Tivoli geschickt.

Den Hamburger Comedy Pokal 2019 hat dann übrigens der Stand-Up-Comedian Amjad aus Köln gewonnen! (Fotos: Ursula Striepe)

Rita das Raubschaf

Einen wilden Piratenspaß mit Marion Witt von compania t gab's am 18. Januar 2019 zu erleben.

Fotos: Ursula Striepe

2018

Die Stadtmaus und die Landmaus

Das "Heimspiel" vom Ambrella Figurentheater aus Eidelstedt lief am 7. Dezember 2018.

Fotos: Ursula Striepe

Unerhört intim

Die Hamburger Schauspieler Renée Zalusky und Frank Meyer-Brockmann zeigten am 28. September 2018 eine Komödie von Leilah Assumpção.

Fotos: Ursula Striepe

MusicUnited

Aus einem Musikprojekt für geflüchtete Menschen ist das Ensemble MusicUnited in den letzten drei Jahren im Bürgerhaus entstanden. Es ist am 18. August 2018 beim Kulturfestival – 3 Tage Gleis3eck aufgetreten.

Fotos: Holger Börgartz

Open-Air-Kino am Markt

Am 17. August 2018 wurde auf dem Marktplatz Rango gezeigt.

Fotos: Tim Becker

Hamburger Stadtteilkulturpreis 2018

Fotos: Jan-Rasmus Lippels

Shabe Ayina Ha

Fotos: Najia Afshari

SwingDelight

Fotos: Ursula Striepe

Josef Brustmann

Fotos: Ursula Striepe

Marions Buch

Foto: Verena Berg

16. Hamburger Comedy Pokal - Das Halbfinale

Im Halbfinale hat sich am 27. Januar 2018 Alpar Fendo mit Karmen im Nebel gemessen. Und das Eidelstedter Publikum hat Karmen im Nebel ins Finale im Schmidt's Tivoli gewählt.

Den Hamburger Comedy Pokal 2018 hat übrigens die Hamburger Autorin, Poetry-Slammerin und Komikerin Helene Bockhorst gewonnen!

Fotos: Ursula Striepe

16. Hamburger Comedy Pokal - Die Hauptrunde

In der Hauptrunde ist am 26. Januar 2018 Juri von Stavenhagen gegen Helmuth Steierwald angetreten. Ins Halbfinale ist Juri von Stavenhagen vom Publikum gewählt worden.

Fotos: Ursula Striepe

2017

Hildegard Lernt Fliegen

Bevor Andreas Schaerer mit Jazz aus der Schweiz in der Elbphilharmonie gastierte, kam der sympathische Berner am 18. November 2017 ins Eidelstedter Bürgerhaus. Gemeinsam mit dem Publikum erforschte er die unendlichen und faszinierenden Möglichkeiten der Stimme. Es wurde gesungen, gezischt, gezirpt und geflüstert, gejodelt und gebeatboxt. (Fotos: Daniel Dittus)

6. Gute Nacht (in) Eidelstedt

Als Höhepunkt unserer Veranstaltungsreihe 37°FÜNF - Heimat - Flucht - Zusammenleben haben wir unsere stadtteilbezogene Infotainmentshow am 17. November 2017 erneut auf die Bühne gebracht.

Rund um das Thema „Heimatfindung“ hat dieser Abend interessante lokale Helden, spannende Gesprächsrunden und kulturelle Highlights geboten. (Fotos: Ursula Striepe)

Fünfter sein

Christiane Kampwirth begeisterte die kleinen Gäste mit Figurentheater nach einem Gedicht von Ernst Jandl am 27. Oktober 2017. (Fotos: Ursula Striepe)

Ausstellung der Skulpturenwerkstatt

Die TeilnehmerInnen der Skulpturenwerkstatt zeigten am 25. und 28. Oktober 2017 was alles mit Speckstein möglich ist und was unter ihren Händen Schönes in den Kursen des Kulturzentrums entstanden ist!  (Fotos: Nicola Schulz-Bödeker)

OPENHAUS - Mit wie viel Sinnen bin ich?

Fast 100 ZuschauerInnen ertasteten am Freitagabend, den 14. Juli 2017, im nahezu dunklen Saal99 ihre Sitzplätze. Sie waren gekommen um die Abschlusspräsentation des Tanz- und Theaterprojektes OPENHAUS mit jungen Geflüchteten zu erleben.

Fast dunkel war es im Saal, da die Akteure, ausgestattet mit brennenden Kerzen, schon im Raum verteilt standen, um den Gästen eine sinnlich erfahrbare Einstimmung auf das Kommende zu vermitteln, in dem sich alles um die Sinne drehen würde. So hatten die jugendlichen Akteure ihrem Stück auch den Titel „Mit wie viel Sinnen bin ich?“ gegeben. (Fotos: Christian Bartsch)

Flohmarkt auf dem Marktplatz

Die Flohmärkte rund ums Haus haben sich inzwischen zu einer kleinen Erfolgsgeschichte entwickelt. Und so war auch der Markt am Sonntag, den 9. Juli 2017 wieder gut besucht.
(Fotos: Udo Grimmelshäuser)

Funkelkonzert S: Die Kiesel tun, was sie können

Funkelkonzerte heißt die neue Kinderkonzertreihe der Elbphilharmonie, die Kindern die Welt der Musik eröffnet. Sie bringt die erfolgreichsten Produktionen aus ganz Europa an die Elbe.

Am 11. Juni 2017 ist bei uns im Haus die Erfolgsproduktion "Die Kiesel tun, was sie können" der französischen Performancekünstler Compagnie Tafftas aufgeführt worden.
(Fotos: Holger Börgartz)

Antonio und Pino

Das Theater Neumond begeisterte die kleinen Zuschauer ab fünf Jahren am 12. Mai 2017 mit Figurentheater und Live-Musik. (Fotos: Ursula Striepe)

Einen Artikel von Leon Battran über das Stück finden Sie online in den Eimsbütteler Nachrichten.

Zeitzeugin Livia Fränkel berichtet

Am 4. Mai 2017 hatten SchülerInnen der 10. Klassen des Gymnasium Dörpsweg ein beeindruckendes Zeitzeugengespräch mit Livia Fränkel, die anlässlich des 72. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Neuengamme in Hamburg war. Auf Einladung von Holger Börgartz erzählte sie sehr anschaulich u. a. von ihrer Zwangsarbeit im KZ-Außenlager von Neuengamme in Eidelstedt.
Ein kurzer Bericht über das Gespräch befindet sich auf der Homepage des Gymnasiums.
(Fotos: Thomas Höltermann)

Repair Café Eidelstedt

Auch 2017 wird im Stadtteilkulturzentrum wieder Defektes repariert statt entsorgt.
(Fotos: Kirsa Kleist)

Und ewig rauschen die Gelder

Die Weberknecht Bühne spielte am 8. und 9. April 2017 eine aberwitzige Verwechslungs- und Verwandlungskomödie von Michael Cooney. (Fotos: Ursula Striepe)

Auftakt: 37°FÜNF - Heimat - Flucht – Zusammenleben

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur neuen Reihe über Fluchtgeschichten und Heimatfindung am 4. April 2017 wurde die Ausstellung "Hallo, wir sind die Neuen! Wir wären gerne zuhause geblieben" eröffnet. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Oriental Band von Ziad Khawam aus Syrien. (Fotos: Michaela Kaiser)

Das Klingende Mobil zu Gast im Bürgerhaus

Die Elbphilharmonie Hamburg machte Musik auch fernab des Konzertsaals erlebbar und schickte das Klingende Mobil durch Hamburg. Mit jeder Menge Instrumenten an Bord machte es an vier Vormittagen im März 2017 auch bei uns im Stadtteilkulturzentrum halt. In einem einstündigen Programm lernten Kinder aus Kitas und Vorschulen verschiedene Instrumente kennen und probierten sie aus. Von der Geige, über die Gitarre, die Pauke, bis hin zur Tuba und zum Cello waren extra angefertigte Kinderinstrumente vertreten. (Fotos: Nicola Schulz-Bödeker)

Abschlusskonzert Kreativ BeatObsession II

Der Höhepunkt der Workshopwoche fand am 10. März 2017 in der Elbphilharmonie Hamburg statt. Eine Ferienwoche lang haben Eidelstedter Jugendliche im Bürgerhaus bei Kreativ BeatObsession getrommelt, geklatscht und auf die Pauke gehauen. Ihre besten Grooves präsentierten sie im Kleinen Saal der Elphi. (Foto 1: Kristina Hemmerling | Fotos 2 - 6: Benjamin Holzapfel)

Elternabend

Mit Wortwitz und Scharfsinn gaben Frank Eilers, Till Frey und Jörg Schumacher am 3. März 2017 Antworten auf drängende Fragen im Eltern-Alltag. (Fotos: Ursula Striepe)

Matti Patti Bu

Das Fliegende Theater aus Berlin zeigte am 22. Februar 2017 eine verrückte Bildergeschichte als Schattenspiel mit Livemusik. (Fotos: Ursula Striepe)

15. Hamburger Comedy Pokal - Das Halbfinale

Im Halbfinale hat sich am 28. Januar 2017 Henning Schmidtke mit Nora Boeckler gemessen. Und das Eidelstedter Publikum hat Henning Schmidtke ins Finale gewählt. (Fotos 1. - 3. von Ursula Striepe | Fotos 4. - 6. von Jörg Kilian)

15. Hamburger Comedy Pokal - Die Hauptrunde

In der Hauptrunde ist am 27. Januar 2017 Marvin Spencer gegen Bo Lüdersen angetreten. Ins Halbfinale ist Marvin Spencer eingezogen.  (Fotos 1. - 3. von Ursula Striepe | Fotos 4. - 6. von Jörg Kilian)

2016

Wo die wilden Kerle wohnen

Das Figurentheater Neumond und das Theater fensterzurstadt Hannover erfreuten ihr Publikum am 11. November 2016 mit Figurentheater und wilder Live-Musik.

OPENHAUS

Zum Abschluss der mehrwöchigen Tanz- und Theaterwerkstatt mit minderjährigen Flüchtlingen wurde das Workshop-Ergebnis am 18. Juli 2016 zum zweiten Mal aufgeführt.
(Fotos: Christian Bartsch)

OPENHAUS - Die Premiere

Als Höhepunkt der mehrwöchigen Tanz- und Theaterwerkstatt mit minderjährigen Flüchtlingen wurde am 15. Juli 2016 das gemeinsam Erarbeitete erstmals öffentlich aufgeführt. Die Werkstatt wurde in Zusammenarbeit mit der Berufsschule Eidelstedt organisiert und von der Tänzerin und Choreographin Trinidat Martinez und dem Theaterpädagogen und Schauspieler Hatto ter Hazeborg geleitet.
Das Projekt wurde vom Fonds FREIRÄUME der Hamburgischen Kulturstiftung gefördert. Aus diesem Fonds werden kulturelle Projekte mit Geflüchteten finanziell unterstützt.
(Fotos: Ursula Striepe)

Flohmarkt auf dem Marktplatz

Am Sonntag, den 10. Juli 2016 war es soweit: Endlich mal wieder wurde ein großer Flohmarkt rund um das Bürgerhaus angeboten! (Fotos: Udo Grimmelshäuser)

Kindheit früher und heute

Die Sonderausstellung des Heimatmuseums im Eidelstedter Bürgerhaus wurde am 16. April 2016 eröffnet.

Wohl allen Eltern und noch mehr den Großeltern wird beim Blick in die Kinderzimmer und auf die Spielzeuge bewusst, wie sehr sich auch die Welt der Kinder, ihre Nutzung von Medien und ihre Sicht auf die Welt verändert hat. Die AusstellungsmacherInnen wollen diesem Wandel nachspüren und ihn anhand von „Lieblingsspielzeugen“ und Geschichten dokumentieren. (Fotos: Thomas Höltermann)

Der verstiefelte Kater

Die Geschwister Grimmig aus Dresden spielten am 15. April 2016 anarchisches Märchentheater für ein Familien- und gewitztes Kinderpublikum. (Fotos: Ursula Striepe)

Abschlusskonzert BeatObsession X

Das große Abschlusskonzert mit originellen Beats und mitreißenden Rhythmen fand am Ende der Ferien-Workshopwoche am Freitag, den 11. März 2016 im Kleinen Saal der Laeiszhalle statt. (Fotos: Nicola Schulz-Bödeker)

Vom kleinen König und seiner großen Sorge

Das Theater Zuckerbrot & Pfeffer erzählte am 28. Februar 2016 Geschichten mit Mehl und Nudeln für die ganz Kleinen ab zwei Jahren. (Fotos: Ursula Striepe)

Dr. Sound im Einsatz: Die verdächtige Kopiermaschine

Dr. Sounds zweiter Fall wurde mit der Jazzband La Grande Bleue, die am liebsten Klänge aus verschiedenen Ländern aufeinandertreffen lässt und seinen Klangagenten aus der Klasse 4 c der Schule Furtweg am 26. Februar 2016 gelöst. (Fotos: Nicola Schulz-Bödeker)

Wenn Mannslüüd Utgang hebbt ...

Die Rampe spielte an zwei ausverkauften Wochenenden im Februar 2016 eine plattdeutsche Komödie in drei Akten. (Fotos: Ursula Striepe)

14. Hamburger Comedy Pokal - Das Halbfinale

Im Halbfinale ist am 30. Januar 2016 Tamika Campbell gegen Johnny Armstrong angetreten. Eidelstedt hat Tamika Campbell ins Finale gewählt.  (Fotos: Ursula Striepe)

14. Hamburger Comedy Pokal - Die Hauptrunde

In der Hauptrunde sind am 29. Januar 2016 Paul & Willi gegen Matthias Seling angetreten. Ins Halbfinale ist Matthias Seling eingezogen.  (Fotos: Ursula Striepe)

Die Königin der Farben

Eine beeindruckende Geschichte über Phantasie und Wirklichkeit zeigte das Theater Mär am 22. Januar 2016 für Kinder ab 4 Jahren. (Fotos: Ursula Striepe)

Die Geizige

Die Wolkenstürmer beeindruckten die ZuschauerInnen am 17. Januar 2016 mit einer Komödie von Molière. (Fotos: Ursula Striepe)

Facetten - der Name ist Programm!

Die Facetten begeisterten am 10. Januar 2016 mit ihren ausdrucksstarken Stimmen. Die musikalische Leitung (siehe Foto) hatte Melvin Edmondson. (Fotos: Ursula Striepe)

2015

Das Märchen vom Bernsteinfisch

Das Theater Randfigur erfreute die Kleenen am 20. November 2015 mit einer Mischung aus Puppen- und Schauspiel. (Fotos: Ursula Striepe)

Banklady

Open-Air-Kino mit Picknick auf dem Marktplatz am 28. August 2015. (Fotos: Thomas Höltermann)

Sommerkontrastkonzert

Das Eidelstedter Salonorchester unter der Leitung von Vitaliy Zolotonosov präsentierte am 8. Juli 2015 sommerlich schwungvolle Melodien. (Fotos: Ursula Striepe)

Hexe Knickebein im Weltall

Catharina Caspar hat am 5. Juli 2015 mit ihrem musikalischen Kinderprogramm abgehoben.
(Fotos: Nicola Schulz-Bödeker)

Jacob - Ein Igel lernt fliegen

Das Holzwurmtheater beeindruckte am 29. Mai 2015 mit einem Stück über die vier naturphilosophischen Elemente. (Fotos: Ursula Striepe)

Hellsehen auch im Dunkeln

Martin Sierp präsentierte am 17. April 2015 die Zukunft für Geistesgegenwärtige.
(Fotos: Ursula Striepe)

Elmar, der bunte Elefant

Das Theater Mär spielte am 17. April 2015 nach dem Bilderbuch von David McKee.
(Fotos: Ursula Striepe)

5. Gute Nacht (in) Eidelstedt

Der Infotainmentabend ist ins Bürgerhaus zurückgekehrt und fand zum vorerst letzten Mal am 10. April 2015 statt. Dieses Mal zum Thema Flüchtlinge in Eidelstedt unter dem Titel: Vielfalt leben - Wie bekommen wir das hin? (Fotos: Ursula Striepe)

Multiple Ohrgasmen

Hochmusikalische Hörergüsse von Streckenbach & Köhler gab es am 20. März 2015 auf die Ohren. (Fotos: Ursula Striepe)

BeatObsession VIII

Beim ausgebuchten Schlagzeugworkshop BeatObsession VIII mit Dumisani Mabaso im März 2015 war auch der NDR zu Gast. (Fotos oben: Thomas Höltermann, Fotos unten: Ursula Striepe)

Meine Mama Muh

Am 27. Februar 2015 begeisterte die tanzende und radfahrende Mama Muh ihr Publikum im ausverkauften Saal99. (Fotos: Ursula Striepe)

Dr. Sound im Einsatz: Der große Klang-Raub

Die Elbphilharmonie-Konzertreihe Dr. Sound im Einsatz besteht aus vier aufeinander aufbauenden Konzerten für Kinder ab 6 Jahren. Sie findet in sieben Stadtteilen Hamburgs statt und endet mit einem großen Orchesterfinale in der Laeiszhalle.
Beim ersten Konzert im Bürgerhaus am 6. Februar 2015 begeisterte das Ensemble Resonanz mit spannender Musik für Saiteninstrumente.
(Fotos: Ursula Striepe)

2014

Weihnachtskonzert

Zum Jahresabschluss spielten am 19. Dezember 2014 die Ensembles Con Si und Blattbläser stimmungsvolle Musikstücke zur Vorweinachtszeit. (Fotos: Ursula Striepe)

Rotkäppchen

Das Theater Zitadelle aus Berlin spielte den Grimmschen Klassiker mit viel Witz und Ironie am 12. Dezember 2014. (Fotos: Ursula Striepe)

4. Gute Nacht (in) Eidelstedt

Erneut im Stadtteil unterwegs, fand der Infotainmentabend am 14. November 2014 im ReeWie-Haus im Wiebischenkamp 58 statt. Dieses Mal unter dem Titel: Zusammen ist weniger allein - Nachbarschaft ist machbar. (Fotos: Ursula Striepe)

Repair Café Eidelstedt

Auch das 2. Repair Café am 18. Oktober 2014 war wieder sehr gut besucht. (Fotos: Thomas Höltermann)

Operation Messwein

Das Theater Mimus amüsierte sein Publikum am 17. Oktober 2014 mit einer Komödie in zwei Akten. (Fotos: Ursula Striepe)

Abschlusskonzert BeatObsession VII

Der Höhepunkt des Schlagzeug-Workshops in den Herbstferien fand am 17. Oktober 2014 in der Laeizhalle statt. (Fotos: Nicola Schulz-Bödeker)

Hamburg Klezmer Band

Die Band begeisterte am 17. April 2014 mit einem vielseitigen hochvirtuosen Programm ihr Publikum. Das Konzert fand im Rahmen des Monats des Gedenkens Hamburg Eimsbüttel statt. (Fotos: Ursula Striepe)

Erben ist nicht leicht

Die Weberknecht-Bühne zeigte am 12. April 2014 eine Kriminalkomödie von Walter G. Pfaus. (Fotos: Ursula Striepe)

3. Gute Nacht (in) Eidelstedt

Wieder im Stadtteil unterwegs, fand die Infotainmentshow am 11. April 2014 bei der einfal GmbH im Hörgensweg statt. Der Titel war: Heile, heile Hörgensweg - Mit Kunst auf dem Weg. (Fotos: Ursula Striepe)

Peter und der Wolf

Das Figurentheater Heinrich Heimlich verzauberte sein Publikum am 21. Februar 2014 mit einem farbigen Schattenspiel zu der bildhaften Komposition von Sergej Prokofjew. (Fotos: Ursula Striepe)

Een Fall för´t Himmelbett

Die Volksspielbühne die Rampe spielte ein plattdeutsches Lustspiel am 8. Februar 2014. (Fotos: Ursula Striepe)

12. Hamburger Comedy Pokal 2014 - das Halbfinale

Am 1. Februar 2014 traten Alicja Heldt und Chris Tall im Saal99 gegeneinander an. Das Halbfinale moderierte Gesa Dreckmann.
Der Sieger des Abends - Chris Tall - wurde Gewinner des 12. Hamburger Comedy Pokals 2014 und Alicja Heldt belegte am Ende des Wettbewerbs Platz 3!
(Fotos: Ursula Striepe)

Die Workshoppers

Best-of-Konzert des Gesangsworkshops am 19. Januar 2014. (Fotos: Workshoppers)

2013

Sing Bing

Die Feen in Absinth und Herrengedeck präsentierten am 15. Dezember 2013 weiße Weihnachtsklassiker. (Fotos: Ursula Striepe)

Rumpelstilzchen

Das Lille Kartofler Figurentheater begeisterte sein Publikum am 27. September 2013 mit seinen zauberhaften Großpuppen. (Fotos: Ursula Striepe)

2. Gute Nacht (in) Eidelstedt

Der zweite Infotainment-Abend am 14. September 2013 brachte als LOKALE HELDEN die Bauenfamilie Ramcke auf die Bühne. Es moderierten Nicole Wellbrock und Alex Bannes. (Foto links: Thomas Höltermann, übrige Fotos: Ursula Striepe)

Albin und Lila

Das Figurentheater Neumond beantwortete am 24. Mai 2013 die Frage: Können Schweine Hühner lieben? (Fotos: Ursula Striepe)

Planzaktion am Platz

In einer zauberhaften Gemeinschaftsaktion vom Eidelstedter Bürgerhaus und dem Kinderhaus Furtweg wurden am 23. Mai 2013 vier kleine Beete von Kindern mit Blümchen bepflanzt. (Fotos: Bürgerhaus)

3. Pop Up Bandwettbewerb

Bei der Eidelstedter Suche nach Hamburgs bester Nachwuchsband am 11. Mai 2013 erreichten "Stormy Thursday" und "The Vagabonds" das Finale im Knust. (Fotos: Ursula Striepe)

Altweiberfrühling

Die Hamburger Spätlese mit einer Komödie von Stefan Vögel am 20. April 2013. (Fotos: Ursula Striepe)

St. Patrick's Day

Stew 'n' Haggis interpretierte irische und schottische Folksongs am 23. März 2013. (Fotos: Ursula Striepe, Film: Stew 'n' Haggis)